Hallo ihr Lieben,

wir hoffen, dass ihr alle gut in das neue Jahr gerutscht seid! Jetzt aber wieder zurück in den Alltag und erst mal einen Blick in den neuen Newsletter werfen.

Für die Eiligen unter euch:

AKTUELLES:

Wir möchten nochmals auf die Evaluation der Wahlpflichtwoche hinweisen. Dies ist bis zum 08. Januar noch möglich! Einfach den Link anklicken, dein Fach aus der Liste auswählen und drei Bewertungen abgeben. Wer will, kann auch gerne zu den Details noch etwas schreiben, was wir dann pünktlich zur nächsten Anmeldung für alle zugänglich machen werden. https://goo.gl/forms/KlWjhjSsdtLvNLfF2
Gerne kannst du auch die Umfrage mehrmals beantworten – für Fächer, die du in vergangenen Semestern bereits absolviert hast. Die folgenden Semester werden es dir danken!

Des Weiteren besteht ab sofort wieder die Möglichkeit, Early Bird Tickets für die Medimeisterschaften 2017 zu kaufen. Das Orga-Team des Fanprojekts Medimeisterschaften Mainz bietet dafür wieder eine Sammelbestellung an. Achtung: Die Frist endet schon am 06. Januar! Deshalb schaut gleich in der Facebookgruppe vorbei und holt euch alle Infos: https://www.facebook.com/groups/1673714269516937/

Außerdem lädt der Wissenschaftliche Vorstand der Universitätsmedizin Mainz und die Teddyklinik Mainz Dr. Eckart von Hirschhausen zu einem Gastvortrag ein. Das Ganze findet am 31. Januar 2017 von 11.00 – 13.00 Uhr (Einlass 10.30 Uhr) im Hörsaal 505 Chirurgie statt. Aus organisatorischen Gründen gibt es vorab eine Kartenvergabe am 12. Januar im Zeitraum von 9.00 – 12.00 Uhr in den Räumen der Fachschaft Medizin Klinik (Geb. 403). Es besteht die Möglichkeit für eine Spende an die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN.

https://www.facebook.com/events/1806998339552079/

STIPENDIEN

1. Reisestipendien für den 123. Internistenkongress im Wert von 200,- €

KURSE/FAMULATUREN/KONGRESSE

2 .Einladung zum Kardiovaskulären Praktikum/Famulatur 2017 Campus Bad Neustadt a. d. Saale
3. Kommunikationskurs für PJ-StudentInnen
4. Nachwuchskongress Operation Karriere in Frankfurt

JOBANGEBOTE

5. Studentische Aushilfen in der BioNTech AG gesucht
6. Studenten Job in PR Agentur
7. WEISSER RING sucht ehrenamtliche Onlineberater/innen

SONSTIGES

8. Kostenfreier Zugang für Studenten zur e.Academie der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

____________________

1. Vom 29. April – 02. Mai 2017 wird der 123. Internistenkongress unter dem Leitthema „Versorgung der Zukunft: Patientenorientiert, integriert und ökonomisch zugleich“ in Mannheim stattfinden.
Der Eintritt zum 123. Internistenkongress ist für alle Studierenden kostenfrei. Es besteht zudem die Möglichkeit, ein Reisestipendium im Wert von 200,- € zu erhalten. Alle Studierenden ab dem 6. Semester können sich bis zum 28. Februar 2017 um ein Stipendium bewerben. Hierfür wird um ein etwa einseitiges Schreiben gebeten, in dem die eigene Motivation zum Besuch des Kongresses dargelegt wird. Interessenten richten ihre Bewerbung zusammen mit einer Kopie der Immatrikulationsbescheinigung und einem kurzen Lebenslauf an die DGIM Geschäftsstelle, Stichwort „Reisestipendien“, Irenenstraße 1, 65189 Wiesbaden. Ebenso kann man sich online bewerben: http://www.dgim.de/PreiseEhrungen/Stipendien/Studenten/tabid/411/Default.aspx
Weitere Informationen zum Kongress findest du unter www.dgim2017.de

2. Vom 13. Februar bis 10. März 2017 besteht die Möglichkeit, an einer praxisorientierten Famulatur für MedizinstudentenInnen nach dem 7. Semester in der Herz- und Gefäßklinik Bad Neustadt/Saale teilzunehmen. In kleinen Gruppen werden die Studierenden im Rotationsprinzip unter Anleitung von Mentoren tagsüber aktiv am Klinikbetrieb teilnehmen. Spätnachmittags finden praxisbezogene Seminare und Übungen statt, die auf die zukünftige Arbeit als Assistenzärztin und -arzt vorbereiten sollen. Übernachten werden die TeilnehmerInnen während dieser 4-wöchigen Famulatur in einem Gästehaus auf dem Campusgelände. Die Unterbringung und Verpflegung ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 StudentenInnen begrenzt. Es wird um eine kurze Bewerbung unter Angabe des Lebenslaufes, beruflicher Pläne, Hobbies, Motivation für das kardiovaskuläre Praktikum und einer Auflistung der Fachbereiche, die man im Praktikum kennenlernen möchten, gebeten. Diese soll per E-Mail bis zum 15.01.2017 an jean.fischer@kardiologie-bad-neustadt.de geschickt werden. Weitere Infos findest du unter http://campus-nes.de/herz-und-gefaess-klinik/beruf-und-karriere/medizinstudenten.html

3. Geht Kommunikation besser? Der Deutsche Ärztinnen Bund (www.aerztinnenbund.de) findet ja! Deshalb lädt der DÄB zum Kommunikationstraining „Ärztliche Kommunikation in besonderen Situationen (Schwerpunkt SchmerzpatientenInnen)“ am Samstag, den 11.02.2017 in Wiesbaden ein. Das Angebot richtet sich an alle PJ-StudentInnen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es wird ein Kostenbeitrag von 15 € erhoben (incl. Verpflegung). Weitere Infos und Anmeldung unter wiesbaden-mainz@aerztinnenbund.de

4. Der Deutscher Ärzteverlag veranstaltet am 11.02.2017 an der Uni Frankfurt den Nachwuchskongress Operation Karriere, speziell für Medizinstudierende und junge Ärztinnen und Ärzte. Das Vortragsprogramm informiert gezielt über praktische Tätigkeiten im Medizinstudium, Karrieremöglichkeiten als Arzt/Ärztin, berufsspezifische Tätigkeitsfelder und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zusätzliche Workshops vermitteln praktische Tipps zu Themen wie Aus- und Weiterbildung, Bewerbungsstrategien und Prüfungsvorbereitung für das Staatsexamen. Außerdem besteht die Möglichkeit, potenzielle ArbeitgeberInnen aus Kliniken kennenzulernen. Neben einer individuellen Karriereberatung kann man vor Ort auch Bewerbungsfotos machen lassen. Das gesamte Angebot inkl. Verpflegung ist kostenfrei. Mehr Infos findest du unter https://www.operation-karriere.de/kongresse/frankfurt-2017.html

5. Das Biotechnologieunternehmen BioNTech sucht am Standort Mainz studentische Aushilfskräfte in folgenden Bereichen: Forschungsdokumentation (http://biontech.de/careers/?yid=597), Prozessentwicklung/Labortätigkeiten (http://biontech.de/careers/?yid=571) und Projektmanagement (http://biontech.de/careers/?yid=614). Das Unternehmen arbeitet an verschieden Ansätzen im Kampf gegen Krebs und anderen Krankheiten. Ein spannendes Arbeitsumfeld ist somit geboten. Weitere Infos unter www.biontech.de

6. Die Art tempi communications gmbh sucht ab sofort Medizin-StudentenInnen für einen Job im Homeoffice. Das Unternehmen ist eine Agentur für strategische Gesundheitskommunikation. Es entwickelt PR-Konzepte und PR-Kampagnen für die Gesundheitsindustrie. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung sowie Kenntnisse im Umgang mit Microsoft PowerPoint sind von Vorteil. Nach Absprache sind mehrere Einsätze über das Jahr verteilt möglich. Ein Einsatz ist auf ca. 1 – 2 Wochen begrenzt. Es wird eine attraktive Bezahlung geboten. Bei Interesse melde dich bei Diana Atanassova, atanassova@art-tempi.de

7. Möchtest Du dich neben dem Studium bei einer großen deutschlandweit tätigen Hilfsorganisation ehrenamtlich engagieren? Der WEISSE RING – Deutschlands größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer – sucht neue ehrenamtliche OnlineberaterInnen im Rhein-Main-Gebiet. Es wird dir eine kostenfreie Ausbildung zum/zur Onlineberater/in, eine interessante Tätigkeit in einem stetig wachsenden Beratungsfeld sowie regelmäßige Fortbildungen und Supervision geboten. Bewerbungsschluss ist der 02. Februar 2017. Weitere Infos und Bewerbung über http://weisser-ring.de/unterstuetzer/ehrenamt

8. Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) erweitert ihr Angebot auch für MedizinstudentenInnen. Wir haben die Möglichkeit, kostenfrei auf das Kursangebot der DGIM e.Akademie zuzugreifen. Das Ganze erfolgt über die Vergabe eines License Keys, der bis zum 31.12.2017 gültig ist und wie folgt lautet: DGIMeAkademie-4Students-2016-2017
So funktioniert’s: Registriere dich zuerst kostenlos auf SpringerMedizin.de, um deinen Login zu erhalten (https://www.springermedizin.de/register?locale=de?wt_mc=onsx.dgim.studenten.licensekey.reg.x). Nach der Registrierung erhältst Du eine E-Mail zur Verifizierung. Lade jetzt noch Deine Immatrikulationsbescheinigung hoch und dein Account ist komplett. Aktiviere jetzt deinen License Key: https://www.springermedizin.de/mysubscriptions?wt_mc=onsx.dgim.studenten.licensekey.keyeingabe.x Achtung! Der License Key ist erst beim erneuten Login aktiv. Wähle anschließend den Kurs, den du bearbeiten möchtest, in der Kursübersicht der DGIM e.Akademie aus: https://www.dgim-eakademie.de/kursuebersicht/10603160 . Du kannst nun die Fortbildung bearbeiten und zum Wissenscheck die MC-Fragen am Kursende beantworten. Den Kurs und dein Ergebnis kannst du im „Mein CME-Bereich“ jederzeit aufrufen.

So das war es diesmal wieder von uns. Wir wünschen euch allen ein gutes neues und erfolgreiches Jahr 2017!

Eure Fachschaft Medizin Mainz Klinik

4 Gedanken zu „Newsletter Januar 2017

  1. Pingback: Best Writing Service

  2. Pingback: essays nausikaa the odyssey

  3. Pingback: Best Writing Service

  4. Pingback: Best Writing Service

Hinterlasse eine Antwort